PDF verkleinern online? Das ist ganz einfach!

Jeder ärgert sich irgendwann einmal darüber, dass PDF Dateien viel zu groß und damit unpraktisch sind.

Doch ich habe jetzt endlich eine praktische Lösung gefunden, mit der man das PDF verkleinern online ganz einfach machen kann. Damit auch andere sich nicht länger mit PDFs herumärgern müssen, dachte ich mir, ich schreibe eine kleine User Review darüber.

PDF verkleinern online stellen sich die meisten teuer oder technisch kompliziert vor, aber mit yumpu.com gibt es eine sehr gute Lösung, die noch dazu kostenlos ist. Auf yumpu.com kann man ein PDF gratis online verkleinern, indem man es einfach hochlädt und in ein ePaper umwandelt, das aussieht wie ein echtes Magazin, nur dass es eben online ist.

Wer sich darunter nicht viel vorstellen kann – ein Beispiel für ein ePaper ist der Katalog der Firma Grass: http://www.grass.at/grass-services-catalogue2012.html.

Diese ePapers kann man wie gesagt einfach kostenlos erstellen, indem man PDF Dateien hochlädt und sie automatisch umwandeln lässt. Damit löst man das Problem, dass PDF Dateien oft viel zu groß sind, um sie gut verschicken zu können, bei Produktpräsentationen zum Beispiel. Diese kann man dann nicht an Vertriebspartner oder Kunden per Mail schicken und wenn man sie zum Download anbietet, dauert das oft auch lange, was genauso mühsam ist. Mit den ePapers von Yumpu aber bietet sich eine gute Möglichkeit, wie man das PDF zur Verfügung stellen kann. Eine auf den ersten Blick ungewöhnliche Lösung für das Problem wie man PDF verkleinern online machen kann, aber sehr praktisch.

Diese ePapers sehen wie gesagt aus wie echte Magazine, sie bestehen aus Doppelseiten und man kann in ihnen umblättern. Man kann aber auch sie hineinzoomen und damit Details größer betrachten oder mit der Menüleiste zu bestimmten Seiten springen. Mit 3D Effekten und Animationen sieht auch das Umblättern sehr gut aus und die Magazine wirken dadurch sehr plastisch.

Kostenlos Online PDFs verkleinern

Das Erstellen ist auf yumpu.com wie gesagt kostenlos und auch sehr einfach, man benötigt kein technisches Wissen, mit ein paar Mausklicks ist alles erledigt. Das ePaper kann dann unter einem Link aufgerufen werden oder es kann auch, wie man an dem Produktkatalog der Firma Grass auch sieht, in die eigene Webseite integriert werden. Auch das funktioniert sehr einfach, wie genau, wird auf den Hilfeseiten von yumpu.com sehr gut erklärt. Außerdem kann man ePapers auch noch sehr einfach auf Social Media Plattformen wie zum Beispiel Facebook oder Google+ präsentieren.

yumpu logo

Bei normalen PDFs wird auf diesen Social Media Plattformen keine gute Anzeige gemacht, aber bei ePapers sieht man eine verkleinerte Vorschau, wo das Magazin sehr gut zu erkennen ist. Auf diese Vorschau kann man dann klicken und wird über einen Link direkt zum ePaper weitergeleitet. Diese Lösung zum PDF verkleinern online ist also auch noch besonders praktisch, weil die ePapers auf unterschiedliche Weise online verwendet werden können.

Mein Fazit ist daher, wer nach einer guten Möglichkeit zum PDF verkleinern online sucht, hat sie mit yumpu.com gefunden. Da kann man ganz einfach aus PDF Dateien sehr schöne Magazine erzeugen, in denen man umblättern, zoomen oder zu Seiten springen kann und außerdem kann man sie auf unterschiedlichen Webseiten und Plattformen im Internet nutzen.

Über Helge Kallert
Hi, mein Name ist Helge und ich bin selbständiger Grafiker. Bei meiner Arbeit habe ich sehr viel mit PDF Dateien zu tun. Deshalb poste ich hier meine Erfahrungen und Lösungen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*